Entdecke jetzt den HERBST SALE - Rabatte bis zu 35% und finde deine Schnäppchen!

Zahlarten

Amazon Pay

Amazon Pay ist eine sichere und bequeme Zahlungsmethode, wenn du bereits ein Amazon-Konto besitzt. Entweder wirst du direkt an Amazon weitergeleitet, oder es erscheint bei der Zahlung ein Pop-Up, in das du deine Kundendaten eingeben kannst. Du hinterlässt auf diese Weise nur deine Amazon-Daten und nicht deine Kontodaten. Bezahlt wird dann mittels der Methode, die du bei Amazon als bevorzugte Zahlungsart angegeben hast. Wenn du Amazon Pay nutzt, solltest du also sichergehen, dass deine bei Amazon angegebene Zahlungsart aktuell möglich ist. Informationen rund um Amazon Pay findest du unter www.payments.amazon.de.

Giropay

Giropay ist ein Dienst, der über das Online-Banking-Portal deiner Bank funktioniert. Giropay leitet dich in der Regel direkt zur Anmeldeseite deines Online-Bankings weiter. Giropay ist sehr sicher und TÜV-zertifiziert. Zum Anmelden benötigst du also nur die Zugangsdaten für dein Online-Banking sowie eine TAN für den Abschluss des Überweisungsvorgangs. Dadurch, dass der Zahlungsvorgang über deine Bank abgewickelt wird, entstehen keine Gebühren für dich. Nicht alle Banken unterstützen Giropay: Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, die Postbank oder die DKB sind allerdings sicher dabei. Informationen zu Giropay findest du unter www.giropay.de.

Kreditkarte

Besitzt du eine Kreditkarte, ist auch die eine schnelle und einfach Möglichkeit, bei uns zu zahlen. Wir akzeptieren VISA, Amrican Express und MasterCard. Für die Zahlung gibst du einfach deinen Namen (bzw. den des Karteninhabers), deine Kartennummer und die CVC-Prüfnummer ein, die du auf der Rückseite deiner Karte findest. Wir wickeln die Kreditkartenabrechnung über PayPal Plus an – hierfür benötigst du kein PayPal-Konto. Schon unmittelbar nach der Bezahlung wird die Ware bereits verschickt. Die Belastung des Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Lastschrift

Ähnlich wie Vorauskasse und Rechnung gehört auch das Lastschriftverfahren schon lange zum Versandhandel und ist gleichermaßen einfach wie sicher. Wir bieten Lastschrift über PayPal Plus an – du benötigst hierfür kein PayPal-Konto. Beim Abschluss des Zahlungsvorgangs musst du einfach nur deine Kontodaten (IBAN und möglicherweise BIC) angeben und zustimmen, dass wir einmalig eine Einzugsermächtigung für die Kaufsumme erhalten. Deine Bank behält die volle Kontrolle über die Buchung. Das ist bequem und es entstehen für dich keinerlei Zusatzkosten. Bei der Lastschrift warten wir mit dem Versand der Ware, bis wir den Betrag erfolgreich von dir eingezogen haben. Die Abbuchung erfolgt durch PayPal direkt nach dem Kauf.

paydirekt

Paydirekt ist ein Service der deutschen Banken und Sparkassen, der mit einem ähnlichen Verfahren wie PayPal arbeitet. Der große Unterschied ist aber, dass es sich nicht um einen eigenen Anbieter handelt, sondern um eine Zusatzfunktion deines Girokontos. Voraussetzung für die Nutzung von paydirekt ist also ein Girokonto bei einer der teilnehmenden Banken und du musst den Service in deinem Onlinekonto selbst freigeschaltet haben – die Freischaltung kannst du auch während deiner Zahlung vornehmen. Die Zahlung wird direkt über dein Girokonto abgewickelt und dann an unser Konto gesendet. Da paydirekt ein deutscher Softwaredienst ist, gelten für ihn das deutsche Bankgeheimnis und der deutsche Datenschutz. Die Zahlungsbestätigung kommt nach Abwicklung der Zahlung direkt bei uns an und deine Ware kann versandt werden. Informationen rund um paydirekt findest du unter www.paydirekt.de.

PayPal

PayPal ist eine der verbreitetsten Zahlungsarten im Internet. Um damit bezahlen zu können, musst du ein PayPal-Konto besitzen. Die Erstellung auf www.paypal.de ist kostenlos und in wenigen Schritten erledigt. Für die Anmeldung ist die Angabe deiner E-Mail-Adresse, deiner Anschrift sowie deiner Bankverbindung nötig, über die dann das PayPal-Konto gedeckt wird. Wie auch bei Amazon Payments ist der große Vorteil von PayPal, dass du deine Daten bei Zahlungsvorgängen nicht an Dritte weitergibst. Für PayPal-Neukunden liegt der Maximalbetrag einer Überweisung bei 2.500€. Wenn dein Bestellwert dieses Limit überschreitet, musst du zunächst dein Bankkonto verifizieren lassen. Auch nach der Verifizierung behält es sich PayPal jedoch vor, derlei hohe Beträge zu prüfen.

Rechnung

Auch eine Zahlung auf Rechnung ist bei uns bis 1.500€ möglich. Wir bieten den Kauf auf Rechnung über PayPal Plus an. Du benötigst dazu kein PayPal-Konto, du überweist lediglich den Rechnungsbetrag an PayPal als Zahlungsempfänger statt an uns direkt. Du bekommst deine Wunschartikel von uns zugeschickt und bezahlst sie innerhalb von vierzehn Tagen nach Ankunft. Die genauen Zahlungsdaten entnimmst du einfach der Rechnung. Wie du uns diesen Betrag zukommen lässt, bleibt dir überlassen. Du kannst ihn entweder analog überweisen oder dein Online-Banking nutzen.

Vorkasse

Die Vorkasse oder schlicht Überweisung ist eine der traditionelleren Zahlungsarten bei Versandwaren. So wurde auch schon vor dem Internet aus den großen Katalogen bestellt und bezahlt. Die Zahlung per Vorkasse meint, dass du, bevor wir die Ware an dich losschicken, eine Überweisung innerhalb von 10 Werktagen tätigen musst (10 Tage Zahlungsziel). Sobald wir die Überweisungsbestätigung haben, wird die Ware dann von uns an den Versanddienstleister übergeben und von ihm an dich versandt. Ist die Ware verschickt, bekommst du von uns eine Versandbestätigung.

 

Seite drucken

Zuletzt angesehen