Mit dem Shaping-Effekt bringst du dich im Handumdrehen in Form

Unsichtbare Wäsche für sichtbar gute Ergebnisse

Shapewear kennen wir vor allem von Hollywood-Stars und aus der Trickkiste der Damen. In der Freizeit genau wie im Berufsleben gibt es Situationen, in denen auch wir Männer optisch überzeugen müssen. Die gute Nachricht: Figurformende Wäsche gibt es genauso für Herren wie für Damen. Gutes Aussehen ist schließlich keine Frage des Geschlechts! Doch welcher Gentleman und Abenteurer möchte schon zugeben, dass er Formwäsche trägt, um ein paar Pölsterchen wegzuschummeln? Genau deshalb ist Shapewear in zahlreichen Formen und Farben erhältlich, der du nicht ansiehst, dass sie mehr kann als normale Unterwäsche.

In perfekter Farbabstimmung mit dem darüber getragenen Hemd wird die Shapewear unsichtbar. Sichtbar bleibt nur der Shaping-Effekt für eine stattliche Figur. Das Credo dabei lautet: Wer sich in der eigenen Haut wohlfühlt, strahlt sofort mehr Selbstbewusstsein aus und kann so auf ganzer Linie überzeugen. Shapewear hilft dir auf diese Weise, das Beste aus dir herauszuholen.

Den Körper neu definieren – so funktioniert Shapewear

Die anschmiegsame Shapewear erzielt durch spezielle Straffungszonen den gewünschten Shaping-Effekt an Bauch, Brust oder Beinen. So findet sich beispielsweise auf dem Rücken von Shirts mit Shaping-Effekt eine x-förmige Straffungszone, die dafür sorgt, dass die Schulterblätter zusammengezogen werden und du eine gerade Haltung einnimmst. Dieser Stützfaktor verleiht dir einen überzeugenden Auftritt beim nächsten Date oder der nächsten Präsentation. Das gleiche Prinzip der verstärkten Gewebepartien mit Straffungswirkung kommt auch an Brust und Beinen zum Einsatz. So formst du mit Shapewear zuverlässig deinen Körper, ohne dass Hautpartien eingequetscht werden. Probiere es einfach selber aus!

Pflegehinweise, damit deine figurformende Wäsche lange ihren Zweck erfüllt

So einfach wie Shapewear eine sportliche Figur modelliert, ist auch die Pflege. Figurformende Unterhemden und Shorts können in der Regel im Schonwaschgang bei 30°C bis 40°C gewaschen werden. Wenn die Teile mit anderen Kleidungsstücken zusammen gewaschen werden, solltest du die Shapewear zum Schutz vor Aufreibungen an Reißverschlüssen und Knöpfen zusätzlich in ein Wäschenetz geben. Um Rückstände auf den Kleidungsstücken zu vermeiden, verwende lieber Flüssigwaschmittel statt Pulver. Am besten eignet sich Feinwaschmittel. Wie für Funktionswäsche gilt auch für Shapewear: Weder bleichen oder bügeln noch die Zugabe von Weichspüler ist erlaubt. Zum Trocknen hängst du die Wäsche einfach auf. In den Trockner gehört Shapewear jedenfalls nicht.

Vor dem ersten Tragen solltest du Kleidung grundsätzlich waschen, so auch deine neue Shapewear. Beachte dabei genau die Pflegehinweise des Herstellers. Da für optimalen Tragekomfort häufig auf eingenähte Labels verzichtet wird, sind die entsprechenden Hinweise entweder auf die Innenseite des Bunds gedruckt oder liegen der Kleidung auf einem abnehmbaren Etikett bei.

Schlankheitseffekt mit Sofortwirkung und Tragekomfort

In der Regel wird die Bodyforming-Wäsche über der Unterwäsche und unter der Oberbekleidung getragen. Shapewear schmiegt sich angenehm wie eine zweite Haut an und definiert deinen Körper für sofort sichtbare, positive Ergebnisse an Bauch, Brust oder Beinen. So wirkst du im Handumdrehen nicht nur schlanker, sondern auch größer. Shapewear sorgt mit ihrem verstärkten Gewebe nämlich einerseits für definierte Konturen, unterstützt aber auch den Rücken, wodurch du sofort aufrechter stehst als sonst – ein extra Boost für dein Selbstvertrauen. Mit Shapewear bringst du dich optisch in Topform, ganz ohne langwieriges Training. Das hat auch einen positiven Sofort-Effekt für dein Auftreten!

So erzielst du den gewünschten Shaping-Effekt mit der passenden Bodyforming-Wäsche

Um ihre Wirkung zu entfalten, liegt Shapewear zwar eng an, spannen oder einschnüren soll sie jedoch nicht. Hochwertige Bodyforming-Wäsche verzichtet außerdem auf sichtbare Nähte, wodurch Druckstellen auf der Haut sowie das Abzeichnen unter der Kleidung verhindert werden. Obwohl Shapewear auf den ersten Blick kleiner wirkt als andere Wäsche, solltest du sie in der gewohnten Konfektionsgröße bestellen, damit die Wäsche bequem sitzt. Durch verschiedene Modelle kannst du unterschiedliche Bodyforming-Effekte erzielen.

Die figurformende Wäsche passt sich beim Tragen optimal deinen Bedürfnissen an. Hierzu wird Shapewear aus leichten, dehnfähigen Materialien gefertigt, die auch bei Sportfunktionswäsche zum Einsatz kommen. Der Löwenanteil der Fasern besteht aus Polyamid, einem atmungsaktiven, glatten Material. Die hautsympathische Wäsche besitzt darüber hinaus einen hohen Elastananteil, sodass die Kompressionswäsche auch nach häufigem Tragen und Waschen ihre Form behält und nicht ausleiert. Wusstest du: Je höher der Elastananteil, desto größer ist der Shaping-Effekt.

Entdecke jetzt die Vorzüge figurformender Wäsche mit Shaping-Effekt

Solange der Waschbrettbauch noch auf sich warten lässt, kannst du mit der passenden Shapewear schon mal nachhelfen. Bei MASKADOR findest du hochwertige Formwäsche renommierter Hersteller, sodass du optimale Ergebnisse erzielen kannst. Dank sorgfältiger Verarbeitung bleibt die figurformende Unterwäsche mit Shaping-Effekt dein persönliches Geheimnis. Stattdessen rückst du mit den Shapewear-Modellen bei MASKADOR deine Vorzüge in den Fokus. So klappt's auch mit dem Rendezvous und deinem Vortrag – Lampenfieber ist passé!


Bitte gib die Zeichen in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.